Unbegrenztes Nerven mit dem Handy

20Feb06

Eigentlich ist es ja unglaublich: Da sitzt eine Australierin im texanischen Kino, als vor ihr mitten im Film ein Handy klingelt und die Besitzerin ungestört laut telefoniert. Die Australierin tippt der Handy-Tussi zweimal auf die Schulter, die stürmt ‚raus und läßt die Australierin wegen Belästigung von der Polizei verhaften. Diese wird aus dem Kino geführt, eingesperrt und zu 176 Dollar Strafe verurteilt.

Verkehrte Welt? Nein, „the land of the free“ — schließlich wars ja nicht das Land der Australierin.

Gefunden via Telepolis.



No Responses Yet to “Unbegrenztes Nerven mit dem Handy”

  1. Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: