Keine Transparenz bei Transparency International Deutschland

28Mrz06

Die deutsche Sektion von Transparency International erregt offenbar mehr Aufmerksamkeit, als ihnen lieb ist.

Darum geht es (in der bereits entschärften Variante, die Originalfassung gibt es hier). Eine gute Zusammenfassung hier.

Online Focus, Tomorrow, die Netzzeitung und N24.de berichten bereits. Die eigene, juristisch sehr fragwürdige Presseerklärung über den Vorgang ist inzwischen von der transparency.de-Website wieder verschwunden.

Vorreiter-Darsteller halt!
Oder doch Säue?

Damit in der öffentlich zugänglichen Statistik auch etwas zu sehen ist, wenn sie das nächste Mal generiert wird, schlage ich vor, folgende Google-Suche aufzurufen (und natürlich einen passenden Treffer im Ergebnis zu klicken):

google: transparency ist unmoralisch

Update 16h04:
Die Tagesschau berichtet darüber, dient sich aber ihrem ARD-Korrespondenten a.D. Bäumel (Vorstand TI-D) an und übernimmt dessen nachweislich falsche Darstellung.



No Responses Yet to “Keine Transparenz bei Transparency International Deutschland”

  1. Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: