iPhone — speiPhone!

18Okt07

Das iPhone ist nicht nur völlig über-hyped und überteuert (so daß Apple genz fette Gewinne damit macht — die Herstellungskosten betragen nur rund 246 Dollar und werden üblicherweise mit steigendem Erfolg durch eine höhere Integration weiter gedrückt), es weist nicht nur die bekannten Restriktionen auf, wie

nein, es ist auch noch hochgiftig, wie Greenpeace zu Recht kritisiert:

Außerdem ist Apple-typisch der Akku fest eingebaut, so daß er weder getauscht noch recycled werden kann.

Soviel zu den angeblich intensivierten Bemühungen Apples um den Umweltschutz.

Fazit: Man muß Apple da treffen, wo es am meisten weh tut, am Sack nämlich: Dem Geldsack.



One Response to “iPhone — speiPhone!”

  1. 1 Bongiorno

    Wir schreiben das Jahr 2012. Die Herstellungskosten fürs Speifon sind gesunken, der Preis gestiegen. Und noch immer kaufen Idioten aus aller
    Welt das grausame Ding in Massen…


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: