Posts Tagged ‘Jürgen Bäumel’

Rainer Sacht beschreibt in seinem Blog die Herkunft von Transparency International („TI-D“). U.a. mit einem Hinweis auf den sehr lesenswerten Artikel (kein Interview) der ZEIT über Peter Eigen. Dann wertet er: Meine Meinung dazu ist inzwischen, dass eine Organisation, die von integren Persönlichkeiten wie Peter Eigen aus ehrenwerten Motiven aufgebaut wurde, in die Hände typischer […]


Moni und ihr Anwalt haben von Transparency International Deutschland („TI-D“) einen Brief erhalten. Moni schreibt „…hat in den Punkten, die für mich entscheidend sind, hinreichende Aussagen getroffen und so freue ich mich, dass diese Auseinandersetzung nun beendet ist.“ Ähnliches schreibt Udo Vetter, ihr Anwalt. Gerade aufgrund des Anspruchs von TI-D, Transparenz und Ethos zu fördern, […]


Auch sueddeutsche.de übernimmt — nicht ganz so schlimm wie schon zuvor tagesschau.de — unkritisch die Äußerungen von Jürgen Bäumel, Vorstand Transparency International Deutschland (”TI-D”). Die Berichterstattung ist relativ einseitig, weil nur der Vorgang an sich dargestellt wird, ohne die unethische Handlungsweise der Ethos-Wächter TI-D auch nur ansatzweise zu hinterfragen. Gleichzeitig wird die offenbar willkommene Gelegenheit […]


Jürgen Bäumel, Vorstand von Transparency International Deutschland („TI-D“) legt bei seinen Äußerungen gegenüber sueddeutsche.de im Vergleich zu tagesschau.de nochmal drauf: Wieder behauptet er, „dass mit den Fakten nicht richtig umgegangen wurde.“ Der juristische Vertreter der Bloggerin, der er dieses Verhalten zum zweiten Mal unterstellt, Udo Vetter, kontert mit einem Strafantrag wegen Verleumdung und/oder übler Nachrede. […]