Archive for Januar, 2006

Zwei Ethnologen diskutieren angeregt auf einer Parkbank über eine Passantin. Trägt sie ihren Schleier aus freier Wahl? Hat sie überhaupt eine Wahl?


Der Don Alphonso Decadency Achievment Award wurde verliehen! (Schon vor über einem Monat…)


Kunstklappe

30Jan06

Auf Camp Catatonia: “In der Kunstklappe können gestohlene Kulturgüter jederzeit anonym abgegeben werden. Sie werden dem ursprünglichen Besitzer überstellt oder als Leihgabe in die Sammlung gestohlener Kunst aufgenommen und musealisiert.” die kunstklappe ist cool.


Kulinarische Wende Wolfram Siebeck beobachtet mit Entsetzen, wie schnell die neue Regierung die rot-grünen Mühen um die Ökolandwirtschaft zunichte macht.


Andreas schreibt im Blog dekaf (Deutsch-Kalifornische Freundschaft): … zum Weinen ist jeglicher Versuch Wolfram Siebecks außerhalb seines Metiers zu schreiben. … eine grottenschlechte Rezension einer Espressomaschine: »Ich bin Teetrinker, Vom Kaffeekochen verstehe ich nichts.« Warum schreibst du dann drüber? … Letztlich zeugt es von gnadenloser Ignoranz, eine solche Maschine zu preisen, die mit diesen Einweg-Espressopatronen […]


Eile mit Weile: Wenn Menschen nach achtstündigem Schlaf geweckt werden, so eine Studie amerikanischer Wissenschaftler, sind sie erst einmal bedingt einsatzfähig. Es ist keine gute Idee, sich in der Früh von einem Wecker aus dem Schlaf reißen zu lassen und sofort etwas zu tun. Das könnte, so wollen Wissenschaftler herausgefunden haben, böse enden… (telepolis)


Anläßlich des Aufruhrs, den die Scheißhausparolen des Herrn Jean-Remy von Matt (JRvM) erregen, habe ich mir seine erste Mail, die via diverse Weiterleitungen zu Jens Scholz gelangt ist, nochmals genau angesehen. Schon bemerkenswert, wie er nicht nur unter „2.“ den Bloggern ans Bein pißt, sondern unter „3.“ auch den „intellektuellen Journalisten“. Was ist das für […]